WER?

Deutschpop mit treffenden Texten & Ohrwurmgarantie / Cathérine de la Roches Debütsingle RAUSCH beschreibt das Gedankenkarussell und die unbändige Sehnsucht, die eine Begegnung mit einem besonderen Menschen auslösen kann. Geht’s der Person genauso wie mir? Verbrenne ich mir die Finger daran? Vorsichtig, oder mutig sein? Wir Alle kennen diese Fragen. Wir Alle kennen diesen RAUSCH der Gedanken und Gefühle. Entstanden ist der Song nach einer losgelösten Nacht im Frühling 2021.

Die gelernte Grafikerin, die seit vielen Jahren mit lyrischem Flow, auch mal augenzwinkernd und beatboxend, verschiedenste Bühnen erobert, hat ihr Herz schon lange zuvor der Musik verschrieben. Mit ihrer Gitarre ist die Künstlerin erst „komplett“, im Gesang wächst ihre Stimme über sich hinaus. Der Rostockerin, die seit 2002 in Köln lebt, gelingt es mühelos, ihre Liebe zum Maritimen und als urban getarnte Provinzialität, Enttäuschungen und frohe Überraschungen sowie treffende Sozialkritik unter ihren persönlichen Hut zu bringen. So spielte sie zuletzt auch schon als Supportact der irischen Ausnahmekünstlerin Wallis Bird auf ihrer Herbst Architect-Tour.

Nun wagt Cathérine mit ihrer Debutsingle Rausch einen kompletten Neuanfang und somit den Sprung in die musikliebende Öffentlichkeit:  Sichtbar sein, gefunden werden, den Traum leben und möglichst viele Menschen mit ihrer Musik berühren – das ist das Ziel. Seid Teil dieser Reise & folgt ihr auf allen verfügbaren Kanälen.